MN-Nachrichten

Nachrichten aus der Mikronationalen Welt

  • Meta

  • Kategorien

  • Nachrichten-Kalender

    August 2019
    M D M D F S S
    « Jun    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Abonnieren

[DIR Ozeania] Schmidt neuer Ministerpräsident

Erstellt von Oliver Hasenkamp am Samstag 16. Dezember 2006

Nach dem Wahlsieg der PSLO wurde deren Spitzenkandidat Helmut Schmidt inzwischen mit eindeutiger Mehrheit im ersten Wahlgang zum neuen Ministerpräsidenten der Demokratischen Inselrepublik Ozeania gewählt.
Vizeministerpräsident und Minister für Verteidigung und Finanzen wurde Hans Solms, der kurz nach der Wahl die LPO verlies und zur PSLO wechselte.
Neuer Außenminister wird Aaron Sulla, der außerdem noch das Justitressort übernimmt. Innenminister wird Polizeichef Johann von Oris. Cemal Bilgin übernimmt das Amt des Wirtschaftsministers, während Schmidt selbst das Sozialressort übernimmt. Minister für Bildung, Information und Forschung wird Willy Brandt. Neuer Minister für Umwelt und Kultur wird Adam Leonis, der noch während des Wahlkampfes die spätere Oppositionspartei POA verlies und zur PSLO wechselte. Einziger Minister, der nicht in der PSLO ist, wird der parteilose Heartz Fear, der Minister für Verkehr und Bauwesen wird.

Währenddessen hat die aus DB, LLU, POA und ULO bestehende größte Oppositionsfraktion Timo Vogler (LLU) zu ihrem Vorsitzenden gewählt.

Parlamentspräsident ist Andreas von Königstein (PSLO). Dieser wurde nach einer langen Diskussion zwischen späterer Regierung und Opposition gewählt. Zunächst hatte die PSLO-Fraktion aus Angst vor Stimmenverlusten bekanntgegeben, keinen Kandidaten für das Amt des Parlamentspräsidentens nominieren zu wollen. Daraufhin hatte die spätere Opoosition die größte Fraktion des Parlamentes schwer angegriffen und ihr vorgeworfen, ihre Verantwortung nicht wahrzunehmen. Daraufhin stellte diese von Königstein doch noch zur Wahl.
Die Wahl zum stellvertretenden Parlamentspräsidenten steht noch aus. Vorraussichtlich wird hier aber als einziger Kandidat der Oppositionsabgeordnete William von Baskerville (DB) ins Rennen gehen.

Kommentar schreiben

Sie müssen Eingelogged , um eine Antwort zu hinterlassen.