MN-Nachrichten

Nachrichten aus der Mikronationalen Welt

  • Meta

  • Kategorien

  • Nachrichten-Kalender

    Juni 2019
    M D M D F S S
    « Mai    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Abonnieren

[TURANIEN] Magazin „Der Turanier“ geht an den Start

Erstellt von TURANA am Montag 12. Oktober 2009

TUR-Ab: Die turanische Medienlandschaft ist gestern um ein regelmäßig erscheinendes Magazin reicher geworden.

Link zum Magazin „Der Turanier“ auf forum.turanien.de

Mit „Turanien am Ende? oder Einfach nur eine Auszeit?“ stellte Chefredakteur Henry Ebers in Turan das neue Magazin der Öffentlichkeit vor und legt zugleich die Marschrichtung für die weitere Arbeit des Verlagshauses fest. Ein seriöses, kritisches und unabhängiges Werk will er zusammen mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der mikronationalen Öffentlichkeit publizieren. Die zunächst kleine Auflage von föderationsweit 25.000 Exemplaren wird der Unternehmensgründer in den nächsten Ausgaben überdenken müssen, denn bereits Heute Morgen hieß es zumindest bei den Großhändlern im Land: „ausverkauft“.

Die erste Ausgabe widmet sich der inneren Krise des Landes. In zwei Interviews rund um die Volkssternwarte Turanien vGmbH führt Chefredakteur Ebers persönlich, zwei Leumundszeugen für seine Kritik an. In einem Kamingespräch spricht der Geschäftsführer Thomas Gizblo über den steinigen Prozess von seiner Vision bis zur Inbetriebnahme, sowie über die Schwierigkeiten in der Krise und die Folgen für Öffentlichkeitsarbeit, Wissenschaftsbetrieb und die Lehre. Zweiter Gesprächpartner ist der wissenschaftliche Leiter der Volkssternwarte Turanien vGmbH, Prof. Dr. Harald Lesch. Beinahe spielerisch zeichnet Prof. Dr. Lesch ein Bild seiner Tätigkeiten in der Forschungs- und Begegnungsstätte. Seine steile und unorthodoxe wissenschaftliche Laufbahn geben ihm Recht. Zuletzt verrät er etwas über die Entdeckung eines neuen Himmelskörpers.

Die nächsten Ausgaben sollen in einem regelmäßigen Takt folgen.

Kommentar schreiben

Sie müssen Eingelogged , um eine Antwort zu hinterlassen.