MN-Nachrichten

Nachrichten aus der Mikronationalen Welt

  • Meta

  • Kategorien

  • Nachrichten-Kalender

    April 2019
    M D M D F S S
    « Dez    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930  
  • Abonnieren

[Nordanien] Beixeng (Netherjuana) erklärt sich für unabhängig

Erstellt von Beixeng am Sonntag 8. April 2012

Ajing  – Heute am frühen Abend hat sich der chinopisch besiedelte Nordteil  Nordaniens unter dem Namen Beixeng für unabhängig erklärt. In einer Zeremonie im Sportstadion der Provinzhauptstadt Ajing rief die Vorsitzende der Kommunistischen Partei und Volkspräsidentin Nancy Song die Unabhängigkeit Beixengs vor 22.000 Zuschauern aus.  Song forderte die Weltgemeinschaft zur Anerkennung der Sozialistischen Republik Beixeng auf. Eine neue Flagge und eine eigene Nationalhymne wurden vorgestellt.

Die bisherige Provinz Netherjuana nannte sich nun in Beixeng (Nordprovinz) um. Song und der Chefideologe der Kommunistischen Partei Xiong-Bu begründeten diesen Schritt mit dem Zerfall Nordaniens und der jahrhundertelangen Unterdrückung ihres Volkes durch Nordanien. In Nordanien gibt seit dem Sturz des Diktators Austin Meyers keine funktionierende Zentralregierung mehr. Die Kommunisten hatten in der Nordprovinz bereits am 19. Juli 2011 die Macht übernommen und eine Sozialistische Republik ausgerufen.

Die Kommunisten in Beixeng haben auch nationalistische Gruppen in sich aufgenommen. Vor wenigen Wochen hatten die kommunistisch geführte Volksregierung die nationalistische Bewegung Freies Netherjuana (FN) zerschlagen. Seitdem dominiert die KP Beixeng (Ex-Netherjuana) das politische Geschehen des Landes unangefochten, vor einigen Monaten hatte die Volksbefreiungsarmee durch Militäraktionen auch eine Flüchtlingswelle im Grenzgebiet zu  Nordanien ausgelöst, viele Nicht-Chiniopen verließen Beixeng. Wegen der Brutalität der Aktion war es zu Rivalitäten zwischen der KP und FN gekommen.

Beixeng hat über 10 Millionen Einwohner und auch in anderen Teilen Nordaniens leben Chinopier. Der Zerfall Nordaniens hat eine neue gefährliche Phase erreicht. Die kommunistische Führung hat dabei den Unmut der Bevölkerung in den ärmsten Provinz Nordaniens ausgenutzt. Ob das neue Gebilde politisch und ökonomisch lebensfähig ist, muss sich noch zeigen.

Die Unabhängigkeitserklärung im Wortlaut:
Nach der jahrhundertelangen Unterdrückung und Kolonisierung durch Nordanien nimmt das Volks Beixengs nun seine Geschicke in die eigenen Hände.

Die Landesregierung der Sozialistischen Republik Netherjuana (Beixeng) und die Kommunistische Partei Netherjuanas erkären daher:

Ausgehend vom Selbstbestimmungsrecht der Völker, dem Zerfall des nordanischen Staates und den Errungenschaften der sozialistischen Revolution erklärt sich die Sozialistische Republik Beixeng (SRB) zu einem unabhängigen Staat.

Alle Bindungen an Nordanien enden an diesem Tag dem 8. April 2012 und diese Deklaration tritt heute in Kraft.

Die Grenzen Beixengs bilden die Grenzen der ehemaligen nordanischen Provinz Netherjuana. Die Hauptstadt Beixengs wird Ajing sein.

Wir fordern die freie Weltgemeinschaft auf, die Unabhängigkeit der Sozialistischen Republik Beixeng und das Recht der chinopischen Bevölkerung in Nordanien anzuerkennen .

Kommentar schreiben

Sie müssen Eingelogged , um eine Antwort zu hinterlassen.