Randficht – Der zehnte Spieltag der KAFL brachte den Wechsel an der Tabellenspitze. Das Spitzenspiel der ersten beiden Teams fand heute im ausverkauften Franz-Hinkler-Stadion in Randficht statt. Die Fans von Dynamo Randficht zauberten einen Hexenkessel, der den Gegner, den bis dato führenden SK Priedgale Ezerspils, einschüchtern soll.
Dies ist auch gelungen. Randficht spielte wie bisher stark im Sturm auf, jedoch mit Schwächen in der Abwehr, die Gegentore zuließ.
Die Dynamo-Fans peitschten ihr Team zum 4:2 Sieg und damit zur Tabellenführung. Änderseg, Hartzer, Rea sowie Rockenburger haben die entsprechenden Tore eingenetzt.

Der direkte Verfolger von Ezerspils und Randficht, die Marcatosa Giants, gewannen erwartungsgemäß gegen den 1. FC Galiz mit 2:1.

Das zweite fuchsische Team, der SC Oliver Twist, konnte sich auswärts gegen den SC Steinburg deutlich mit 3:0 durchsetzen.

Tabelle nach dem zehnten Spieltag:
1. Dynamo Randficht (M) 10 9 0 1 45 : 21 24 27 30
2. SK Priedgale Ezerspils 10 8 1 1 40 : 15 25 25 30
3. Marcatosa Giants 10 6 1 3 26 : 24 2 19 30
4. SC Mander 2009 (N) 10 5 2 3 38 : 39 -1 17 30
5. FC Schalusenbach 10 4 4 2 31 : 16 15 16 30
6. 1. FC Ozeania Bombers 10 4 4 2 22 : 13 9 16 30
7. Flanders Lions VC 10 5 1 4 24 : 21 3 16 30
8. Vayelon Firewolves 10 5 1 4 22 : 22 0 16 30
9. SC Oliver Twist 10 4 3 3 20 : 18 2 15 30
10. Potopia Gnorkmorks 10 4 3 3 15 : 17 -2 15 30
11. 1. HFC Kaisersberg 10 4 1 5 35 : 31 4 13 30
12. 1. FC Galiz 10 4 1 5 27 : 24 3 13 30
13. Arcor Adler 10 4 1 5 21 : 27 -6 13 30
14. SC Deutschland 10 3 2 5 24 : 32 -8 11 30
15. SC Ethna 07 10 2 3 5 20 : 29 -9 9 30
16. SC Steinburg (N) 10 2 0 8 19 : 39 -20 6 30
17. Football Club d´Aurges 10 1 2 7 15 : 31 -16 5 30
18. SC Pretoria 08 10 1 0 9 4 : 29 -25 3 30