Osikurbo – Der deziranische Frauenfußballverein PK Progreso Osikurbo hat sich mit einem 4:1 Sieg gegen seinen bisher stärksten Rivalen AS Séraphique Unité aus Tir na nOg bereits vorzeitig die Halbzeitmeisterschaft gesichert in der Liga des Südens. Zweimal Tabita Grincado und dazu je einmal Sandy Tong und Klara Aveto stellten vor 37.500 ZuschauerInnen im Stadiono de la Espero von Osikurbo den Sieg für Progreso sicher.

Progreso Osikurbo ist nach 12 Spieltagen noch ungeschlagen und führt die Tabelle überlegen mit vier Punkten Vorsprung vor den Balyoto Amazoni aus Novidia und fünf Punkte vor AS Séraphique Unité an. Zum Ende der Hinrunde wird es im Stadiono de la Espero in Osikurbo am nächsten Sonntag zum Duell mit den Balyoto Amazoni kommen. Dieses deziranisch-novidische Sportduell ist auch politisch äußerst heikel.

Die Liga des Südens ist mit 14 Teams die größte internationale Frauenfußballliga mit Teams aus Tir na nOg, Dezirujo, Novidia, Atraverdo, Eretz, Kaahu Maasta, Wolfenstein, Lascania, Bananaworld und Kaputistan. Doch noch ist erst knapp die Hälfte der Saison gespielt. Allerdings bereits jetzt befindet sich Vorjahresmeister United of Maith aus Tir na nOg auf einem enttäuschenden 12. Rang und wird wohl mit dem Ausgang der Meisterschaft nichts zu tun haben. An diesem Spieltag unterlag die United of Maith mit 0:3 in Balyoto bei den Amazoni aus Novidia.

PK Progreso Osikurbo – AS Séraphique Unité 4:1
Dep. Saprissa Gernezia – 1. FC Papperlapap 1:8
Balyoto Amazoni – FC United of Maith 3:0
Iarnród Dia Dhuit – ha_Sjalosha Gunners 3:9
ASV Aguardiente 09 – WST Tell Gina 0:3
Kaupuunki Girls – Sagrigünt Bulldogs 0:3
National Montpuella – Ouläitänen Dragons 4:4

Nach 12 Spieltagen sieht die Tabelle wie folgt aus. Überraschend stark auch das Team WST Tell Gina aus dem Medinat Eretz, das einen hervorragenden vierten Platz belegt. Etwas zurückgefallen das Team von Deportivo Sarprissa Gernezia aus Atraverdo, das lange Zeit auf Platz 2 lag und sich nun mit Platz 6 zufriedengeben muss.

1. PK Progreso Osikurbo 32 Punkte
2. Balyoto Amazoni 28
3. AS Séraphique Unité 27
4. WST Tell Gina 22
5. 1. FC Papperlapap 21
6. Dep. Saprissa Gernezia 21
7. Sagrigünt Bulldogs 21
8. Iarnród Dia Dhuit 19
9. National Montpuella 17
10. ha_Sjalosha Gunners 13
11. Ouläitänen Dragons 12
12. FC United of Maith (M) 6
13. ASV Aguardiente 09 2
14. Kaupuunki Girls 2