Parleu – Der merovingische Justizminister sieht die Abschaffung des Adels in Merovinges als nichtig an: „Der Volkskanzler kann einen solchen Beschluss nur mit Votum der Volksversammlung durchführen. Da er diese aber nicht befragt hat ist seine Anordnung nichtig und ich werde ihn hierzu heute wegen Amtsmissbrauchs noch anzeigen.“ so James Blond.

Gleichzeitig bezeichnete er diese Aktion als Populismus: „Wie verzweifelt muss er sein, wenn er solche Aktionen braucht um sich irgendwie im Sessel halten zu können? Wie wenig Ehrgefühl hat Metier hier dem merovingischen Volk gegenüber sowie seiner Tradition und dem Anspruch ein Kanzler des ganzen Volkes zu sein.“ fragt sich James Blond kopfschüttelnd.