MN-Nachrichten

Nachrichten aus der Mikronationalen Welt

  • Meta

  • Kategorien

  • Nachrichten-Kalender

    Juni 2019
    M D M D F S S
    « Mai    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Abonnieren

[Astor] Von der Polkrise zum Atomkrieg?

Erstellt von INA - Internationale Nachrichtenagentur am Mittwoch 9. April 2014

Astoria City- Mitten in der Polkrise testen die US Astor ihr Zweitschlagspotential mit einer landesweit durchgeführten und öffentlich-medial in jedes Wohnzimmer getragene Atomkriegsübung. Ein imaginärer Staat namens „Föderale Republik Artica“ greift darin die US mit einem einzigen Atomsprenkopf an, was umgehend umfassende nukleare Gegenmaßnahmen der Vereinigten Staaten auslösen.
Es ist zweifellos erkennbar, dass mit der „Föderalen Republik Artica“ die Föderale Republik Andro gemeint ist.
Diese besitzt jedoch keinerlei Atomwaffen und auch keine Interkontinentalrakete, noch über eine Erstschlagsdoktrin.
Inmitten der offenbar gescheiterten zweiten internationalen Polkonferenz, treten nun alle staatlichen Akteure weltweit in diplomatisch verstärkten Kontakt und planen eine ditte internationale Konferenz, die diesmal im neutralen Bergen stattfinden soll. Zu dieser sollen bereits mehrere Staaten ihr Erscheinen zugesagt haben.
Es bleibt die Frage im Raum, was Präsident Varga mit seinem nuklearen Szenario erreichen will. Angst und Schrecken zu verbreiten scheint ihm wohl gelungen zu sein. Mit diesem Schritt dürfen die USA einseitig signalisieren, dass sie nicht mehr auf Verhandlungen, sondern nun erst recht auf Eskalation setzen.

Kommentar schreiben

Sie müssen Eingelogged , um eine Antwort zu hinterlassen.