Carcas 28.01.204 – Am heutigen Tag wurde Diego de Anglia als neuer Canciller ernannt. Der Ernennung ging ein 3 tägiger Wahlgang voraus. Diego de Anglia setzte sich zum erstaunen vieler Monetanen gegen den Juarez Curbain Canciller a.D. durch.

Die Wahlbeteiligung lag bei 100%. 60% der Wähler haben für Diego de Anglia gestimmt.

Kurz nach bekannt werden der Wahlergebnisse ließ Juarez Curbain verlauten er stehe nicht für das Kabinett de Anglia zur Verfügung. Sein weiterer politischer Wertegang bleibt bisher ungewiss.

Diego de Anglia, welcher der PLP angehört, befindet sich nun in Sondierungsgesprächen für sein zukünftiges Kabinett.