MN-Nachrichten

Nachrichten aus der Mikronationalen Welt

  • Meta

  • Kategorien

  • Nachrichten-Kalender

    Juni 2019
    M D M D F S S
    « Mai    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Abonnieren

[Märchenland] Lesbisches Königinnenpaar zu progressiv?

Erstellt von Maerchen-Bild am Freitag 18. Januar 2013

Grimmsberg. Das Märchenland informiert: Mangels eines Königs – derzeit regiert lediglich eine Prinzessin – können derzeit einige Märchen nur mit einigen Abänderungen erzählt werden. So kann das Märchen Brüderchen und Schwesterchen letztlich nur mittels einer Hochzeit zweier Damen Umsetzung finden. Dieses Königinnenehepaar widerspricht jedoch der konventionellen Erzähltradition. Das Märchenreich entschuldigt sich dafür bei der Menschenwelt und verspricht baldige Abhilfe. Als möglicher Bräutigam der Märchenprinzessin wird der bissige König Ceville I. aus Lummerland gehandelt. Eine Hochzeit würde viele Schwierigkeiten beseitigen. Das Besonderer Druck wird Seitens Märchenbuchverlage gemacht – insbesondere nicht in Form von Buchdrucken als Neuauflage – denn dagegen sträuben sich die führenden Großverlage und haben bereits juristische Schritte angedroht. Nationen, welche Probleme mit derzeitigen Improvisationen – wie z.B. einem lesbischen Königinnenpaar haben – können sich bei der Umsetzung der Märchenerzählungen auch gern anderweitig von der Märchenlandregierung beraten lassen. Wir helfen gern bei der Auswahl von voll funktionsfähigen Alternativmärchen.

Kommentar schreiben

Sie müssen Eingelogged , um eine Antwort zu hinterlassen.