MN-Nachrichten

Nachrichten aus der Mikronationalen Welt

  • Meta

  • Kategorien

  • Nachrichten-Kalender

    Juni 2019
    M D M D F S S
    « Mai    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Abonnieren

Severanische Bundesregierung stellt Konzept für Steuerreform vor

Erstellt von vesti am Samstag 16. März 2013

Der parteilose severanische Wirtschafts- und Finanzminister Boris Stanković hat in der vergangenen Woche einen Gesetzentwurf zur Reform des Steuerrechts vorgestellt.

Der Entwurf unterscheidet zwischen Erwerbseinkünften (Einkünfte aus selbständiger und unselbständiger Arbeit) und Ertragseinkünften (Einkünfte aus Beteiligungen, Kapital- oder Grundvermögen). Die Steuer ist als „Flat Tax“ konzipiert und sieht einen Einheitssteuersatz von 25 Prozent für Erwerbseinkünfte und 50 Prozent für Ertrageinkünfte oberhalb der jeweiligen Freibeträge vor. Zusätzlich gibt es einen Reichensteuersatz in Höhe von 75 Prozent.

Während Vertreter der sozialistischen Regierungspartei Jedinstvo den Vorstoß lobten, fordert die vesteranische Ministerpräsidentin Markiević von der Nationalen Bauernpartei NSS eine Begünstigung für Einkünfte aus der Verpachtung landwirtschaftlicher Flächen.

Die Präsidentin des vesteranischen Parlaments, Ljiljiana Šćepanović fordert indes einen Spitzensteuersatz von 100 Prozent und damit die Kappung aller Einkünfte ab 200.000 Talir Monatsgehalt.

Kommentar schreiben

Sie müssen Eingelogged , um eine Antwort zu hinterlassen.