MN-Nachrichten

Nachrichten aus der Mikronationalen Welt

  • Meta

  • Kategorien

  • Nachrichten-Kalender

    Juni 2019
    M D M D F S S
    « Mai    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Abonnieren

[Dreibürgen] Droht ein Zweifrontenkrieg?

Erstellt von INA - Internationale Nachrichtenagentur am Sonntag 23. Dezember 2012

Reichstal – Nach dem Überfall durch die Sozialistische Volksrepublik Zedarien und deren überaschenderweise schnellen Vorrücken gegenüber den dreibürgischen Streitkräften, scheint sich nun auch die Schwyzer Demokratische Republik angesichts des bisherigen Erfolgs seines Verbündeten in Südhanar zum Kriegsgang bereit zu fühlen. So hat die SDR eine direkte Drohung gegenüber Dreibürgen, Bazen und Andro ausgesprochen, wenn sie sich weiter in Jerusalem militärisch engagieren, entsprechende Konsequenzen nötig wären.
Auch Irkanien hat heute, nachdem es zunächst Dreibürgen diplomatisch den Rücken stärkte, ein Ultimatum eingereicht, wohnach Dreibürgen bis zum 26.12. seine Kolonien auf Jedaria, Neu-Friedrichsruh- zu räumen hat. Ansonst droht auch hier ein kolonialer Kampf.
Dreibürgen hat unterdessen die Generalmobilmachung verkündet. Dieser Konflikt könnte sich rasch weltweit ausdehnen, und das zu Weihnachten.

Kommentar schreiben

Sie müssen Eingelogged , um eine Antwort zu hinterlassen.