MN-Nachrichten

Nachrichten aus der Mikronationalen Welt

  • Meta

  • Kategorien

  • Nachrichten-Kalender

    Juli 2018
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Abonnieren

Archiv für Juli, 2018

[Bergen] Die verschlafende Revolution

Erstellt von MedienBergen am 10. Juli 2018

Während in Noranda die Unabhängigkeit ausgerufen wurde und aus der Region bereits erste Berichte über die Umsetzung durch die Administration bekannt werden, schweigen sowohl Staatspräsident als auch Staatsregierung.
Mitten hinein in die laufende vorgezogene Senatswahl – von der sowohl die Sozialliberalen (SLP) als die geschäftsführende Regierung führende Kraft, als auch die Nationalisten aus dem Umkreis des neuen Staatspräsidenten Eulenstein (BF) wegen Formfehlern ausgeschlossen wurden – rief Pandore Émond die Grand Nation aus und erklärte damit die einseitige Abspaltung der Region Noranda von der Republik – mehr als 110 Jahre nach der Einheit.
Émond ist eine Vertraute des bisherigen norandrischen Regionalpräsidenten, der sich noch immer mit unklarem Zustand in medizinischer Behandlung befindet. Er sei, so die Behauptung der Revolutionäre, Opfer eines Anschlags jener Kräfte geworden, die im Anschluss „Säuberungen“ in Noranda und den anderen Regionen Bergens durchgeführt hätten – mit Billigung oder gar im Auftrag staatlicher Stellen.

Abgelegt unter **nicht zugeordnet**, Bergen | Kommentare deaktiviert für [Bergen] Die verschlafende Revolution

Verland setzt auf Kontinuität

Erstellt von nuus24 am 8. Juli 2018

Der Vrystaat Verland bleibt fest in freiheitlicher Hand: Die nationalliberale Vryheidsparty stellt nach den am heutigen Sonntag beendeten Wahlen auch weiterhin den Staatspräsidenten und behält die Mehrheit im Volksraad.

„Die Verländer wollen derzeit offenbar keine Experimente, sondern Kontinuität“, kommentiert „nuus24“-Chefredakteur Peter Pienaar den dritten Wahlsieg hintereinander des amtierenden Staatspräsidenten Pieter Jan Vorster.

Abgelegt unter Verland | Kommentare deaktiviert für Verland setzt auf Kontinuität