MN-Nachrichten

Nachrichten aus der Mikronationalen Welt

  • Meta

  • Kategorien

  • Nachrichten-Kalender

    August 2017
    M D M D F S S
    « Jul    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Abonnieren

Hinweise zu Inhalt/Form

MN-Nachrichten soll ein reines Nachrichtenportal sein. Dies bedeutet, dass die hier veröffenlichten Beiträge den Anspruch haben sollten, Nachrichten im herkömmlichen Sinne zu sein. Es soll also sehr großer Wert darauf gelegt werden, bei der Formulierung der Nachricht weitgehend neutral zu arbeiten und wirklich die Information über Sachverhalte in den Vordergrund zu stellen. Wertungen oder Meinungen haben in Nachrichten nichts zu suchen. Diese sollten ausschließlich in den Kommentaren ihren Platz finden. Dort können Leser oder auch Betroffene ihre Meinung über die eigentliche Nachricht bzw. über andere Kommentare äußern. Die Administration behält sich, wie bereits ausgeführt vor, Nachrichtenbeiträge welche grob gegen diese Anforderungen verstoßen zu ändern bzw. zu löschen.

Eine zu veröffentlichende Nachricht sollte einen aussagefähigen Titel, sprich eine Schlagzeile haben. Dieser sollte, wenn es sich aus dem Titel nicht ergibt, von der betreffenden Nation bzw. der Organisation in eckigen Klammern eingeleitet werden. Dieser Titel wird an vielen Stellen innerhalb der Mikronationen als Ticker verwendet und angezeigt.

Darüber hinaus ist es sehr vorteilhaft, wenn bereits am Anfang eines Nachrichtentextes Ort und Nation des Sachverhalts genauer angegeben werden. Die Suchfunktionen können dann effktiver genutzt werden.

In der Hauptübersicht des Portals werden von umfangreicheren Nachrichten-Beiträgen die ersten 120 Zeichen als Kurzfassung angezeigt. Danach erscheint ein Link zum kompletten Artikel. Der Abbruch lässt sich jedoch auch durch den Tag „More“ erzwingen, sodass es möglich ist, am Anfang eines Artikels eine kurze Zusammenfassung zu schreiben und nach dem „More“-Steuerzeichen den ausführlichen Rest. In der Übersicht hat dies den Vorteil, dass nicht mitten in enem Satz unterbrochen wird, sondern an einer vom Autor gewüschte Stelle. Die Administration ist noch dabei, das System so einzurichten, dass die in der Eingabeseite schon mögliche Eingabe einer optionalen Kurzfassung für die Darstellung in der Hauptübersicht Verwendung findet.

Die wählbaren Kategorien sind weitgehend selbsterklärend. Nach und nach werden für die einzelnen Nationen noch Kategorien angelegt und Nachrichten, welche ohne Landeskategorie vorerst in die Kategorie „nicht zugeordnet“ eingestuft werden, noch umgestuft. Die Kategorie „Sonstiges“ soll einen Bereich für Nachrichten aus der Gesellschaft (sprich: etwas Klatsch und Tratsch) darstellen. Trotzdem sollte man auch dort die Seriosität der Nachricht in den Vordergrund stellen. Weitere Kategorien können bei Bedarf zusätzlich eingerichtet werden.